Freizeitversicherung

Freizeitversicherungen haben sicher die wenigsten Menschen schon einmal irgendwo gehört. Jeder wird sich denken, dass nur Unfälle, die in der Freizeit passieren von dieser Versicherung abgedeckt werden, doch das ist so nicht richtig. Eine Freizeitversicherung ist für all die Dinge wichtig, die man in der Freizeit so benötigt. Zum Beispiel der Fotoapparat, der die schönsten Momente des Urlaubes oder auch einen besonderen Moment im Leben eines Menschen, eine Hochzeit, die Einschulung der Kinder oder die goldene Hochzeit der Eltern, für immer fest hält. Wenn nun diese Veranstaltungen in einem öffentlichen Raum stattfinden, und jemand den Fotoapparat entwendet, sind zwar die Bilder verloren, doch der entstandene finanzielle Schaden für durch die Freizeitversicherung abgedeckt.

Auch Jäger werden froh sein, eine Freizeitversicherung zu haben, denn auch der Verlust von Waffen, Munition, Kleidung und zum Beispiel Bögen, ist durch diese Versicherung abgedeckt. Der finanzielle Schaden, der durch den Verlust eines guten Gewehres entstehen kann, ist nicht unerheblich. Auch die Ausrüstung eines Golfers kann versichert werden, denn auch hier entstehen bei Verlust der Schläger samt Caddie erhebliche Kosten bei der Neuanschaffung dieser Sportgeräte. Auch Taucher erleiden einen erheblich Verlust, wenn ihre Tauchausrüstung gestohlen wird, oder sie einfach weg ist, und nie mehr auftaucht. Musikinstrumente sind auch sehr wertvoll und der Verlust oder Diebstahl kann mit einer Freizeitversicherung abgedeckt werden.

Es ist ersichtlich, dass eine Freizeitversicherung durchaus Sinn macht, wenn jemand ein vielleicht nicht alltägliches Hobby hat, und auch seine Gewehre, Instrumente, Tauchausrüstung oder seine Golfausrüstung mit in den Urlaub nimmt, um dort seinem Hobby nachzugehen. Es handelt sich um erhebliche Werte, die das Leben des jeweiligen Menschen verschönern, und nicht ohne großen finanziellen Aufwand wieder zu beschaffen, sind. Auch gibt es Freizeitversicherungen, die nicht nur die materiellen Dinge versichern, sondern auch die Gesundheit. Zum Beispiel kann man sich unter anderem gegen Gesundheitsschäden bei Impfungen, Zeckenbiss und Vergiftungen versichern lassen. Das ist eine ausgezeichnete Möglichkeit den Unfallversicherungsschutz zu erweitern.

Die Freizeitversicherung kann man auf einen 24-Stunden-Versicherungsschutz erweitern, wobei der Versicherungsschutz bei Kindern bis zum vierzehnten Lebensjahr bestimmt 24 Stunden beträgt. Somit ist die Freizeitversicherung für alle Altersgruppen gut geeignet und sinnvoll. Denn Schutz ist wichtig, überall.

MediKompass.de